Die Ausstellung: Stein.Wasser.Höhle

Im Steinstadel ist ganzjährig eine Ausstellung zu besichtigen. Sie beschreibt die einmalige Hauslandschaft der Jurahäuser der Altmühlregion, die Geschichte der Obermühle und ihre Instandsetzung.

In den Gewölberäumen zeigen die Höhlenforscher von der Karstgruppe Mühlbach e.V. ihre Forschungsergebnisse aus der Mühlbachquellhöhle, der bisher einzigen Wasser führenden Höhle in der Fränkischen Alb, die auf mehr als 10 km Länge erforscht wurde. 

Zu besichtigen ist ferner ein Teil des Sägemühlstadels mit archäologischen Funden sowie einem Blick auf das Wasserrad.

Im Stallstadel sind die verschiedenen Bauphasen und die ursprüngliche Nutzung am Gebäude noch ablesbar. Er ist damit selbst Ausstellungsobjekt.

Der Ausstellungsraum steht außerdem auch für Veranstaltungen zur Verfügung: für Wechselausstellungen, Kleinkunst, Familienfeiern.

Der Steinstadel und die Ausstellung im Sägemühlstadel sind täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet.


Eintrittspreise:

Erwachsene 3 €
Kinder ab 6 J., Schüler, Studenten 1 €